Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Alle Sensoren und Aktoren, die unter Sensoren/Aktoren als kompatibel gelistet sind, lassen sich mit everHome steuern und automatisieren. Damit Philips Hue Lampen und Leuchten in everHome als Geräte gesteuert werden können, müssen diese Aktoren zunächst als Geräte im everHome Portal hinzugefügt werden.
Richten Sie zuvor die Philips Hue Lampen und Leuchten vollständig auf der Philips Hue Bridge ein. Nutzen Sie hierzu die Dokumentation der Philips Hue Bridge.

 

Um Philips Hue Lampen und Leuchten über die Philips Hue Bridge in everHome steuern zu können, ist das everHome PREMIUM Paket erforderlich. Das everHome PREMIUM Paket können Sie in unserem Online Shop erwerben oder dort auf das PREMIUM Paket upgraden. Die Firmware der CloudBox muss Version 4.3.7 oder höher sein.

Inhalt dieser Seite

Schritt-für-Schritt Anleitung
 

 

1. Anmeldung mit Email-Adresse und Passwort

Melden Sie sich mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Passwort am everHome Portal in einem Browser an. Im everHome Portal lassen sich alle Ihre Räume, Geräte, Gruppen, Szenen, Zeitplanungen einfach und bequem verwalten.




2. Klicken Sie auf die Auswahl 'Geräte'

Eventuell sind neben Ihrer everHome CloudBox bereits Geräte vorhanden. Sollten diese Geräte vom Demo-Modus angelegt worden sein, so können Sie diese gerne löschen.



 

3. Fügen Sie die Philips Hue Lampen und Leuchten als neue Geräte hinzu

Fügen Sie neue Philips Hue Lampen und Leuchten als Aktoren hinzu, indem Sie den Menüpunkt 'Geräte +' auswählen. 




Wählen Sie den Hersteller 'Philips Hue' aus. Wählen Sie dann im Auswahlfeld die CloudBox aus, die sich im gleichen Heimnetzwerk wie die Philips Hue Bridge befindet, wenn Sie über mehr als eine CloudBox verfügen. Sie müssen das CloudBox 3.0 Premium Paket besitzen, um die Philips Hue Lampen und Leuchten in everHome nutzen zu können. 



Es wird nun nach allen Philips Hue Bridges im Heimnetzwerk gesucht. Wird eine Philips Hue Bridge im Heimnetzwerk gefunden, so wird die Hue Bridge mit der IP-Adresse und MAC-Adresse aufgelistet.
Wird keine Philips Hue Bridge gefunden, so können Sie die Suche wiederholen. Stellen Sie sicher, dass die Philips Hue Bridge sich im gleichen Heimnetzwerk wie die CloudBox befindet, die Sie in der Auswahl-Schaltfläche 'CloudBox' ausgewählt haben.

Auch ist es möglich, die IP-Adresse der Philips Hue Bridge im Heimnetzwerk manuell anzugeben. 

 


Nachdem die Philips Hue Bridge gefunden wurde, betätigen Sie den Button auf der Philips Hue Bridge, um den Zugriff durch everHome auf die Bridge zu erlauben. Betätigen Sie danach innerhalb von 30 Sekunden die Schaltfläche 'WEITER' im everHome Portal.



Es werden nun alle Philips Hue Leuchtmittel angezeigt, die zuvor der Philips Hue Bridge zugeordnet wurden. Manche der Philips Hue Lampen und Leuchten können schon zuvor als Geräte in everHome übernommen worden sein. Diese können nicht erneut in everHome als Geräte hinzugefügt werden. Markieren Sie die gefundenen Philips Hue Leuchtmittel, die Sie in everHome als Geräte hinzufügen wollen und betätigen Sie die Schaltfläche 'GERÄTE HINZUFÜGEN'. 





Die ausgewählten Geräte stehen nun mit den auf der Hue Bridge vorhandenen Bezeichnungen als Geräte im everHome Portal zur Verfügung. 
Wenn Sie ein in everHome zuvor hinzugefügtes Gerät löschen, kann dieses wie beschrieben erneut hinzugefügt werden.

Die Geräte ist nun fertig eingerichtet und können verwendet werden.