Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Alle Sensoren und Aktoren, die unter Sensoren/Aktoren als kompatibel gelistet sind, lassen sich mit everHome steuern und automatisieren. Damit die Funk-Signale eines 433 MHZ Sensors permanent von everHome empfangen werden können, muss dieser Sensor zunächst als Gerät im everHome Portal hinzugefügt werden.

Sollte ein Funk-Sensor Funk-Signale über die Frequenz 433 MHZ senden, so ist dieser nicht zwingend mit everHome kompatibel. Nur unter Sensoren/Aktoren als kompatibel gelistete 433 MHZ Sensoren sind in everHome verwendbar. Sprechen Sie gerne unseren Kunden-Support an, wenn Sie diesbezüglich Fragen haben.



Inhalt dieser Seite

Schritt-für-Schritt Anleitung
 

 

Sollten Sie über mehr als einen 433 MHz Funk-Rauchmelder verfügen, so lernen Sie die 433 MHz Funk-Rauchmelder zunächst untereinander an.  Eine Gruppe von 433 MHz Funk-Rauchmeldern verhält sich gegenüber everHome wie ein Gerät. Es können bis zu 15 Funk-Rauchmelder in einer Gruppe aufgenommen werden. Wird ein Brand oder Rauch durch einen Funk-Rauchmelder der Gruppe erkannt, so informiert dieser Funk-Rauchmelder innerhalb von 40 Sekunden über ein Funk-Signal die anderen Gruppenmitglieder über den Brand oder den Rauch, so dass alle Funk-Rauchmelder optisch und akustisch alarmieren. Gleichzeitig wird das Funk-Signal durch die CloudBox empfangen, so dass dann eine im Portal hinterlegte Reaktion ausgeführt wird.

In dieser Reaktion können Sie beispielsweise eine Benachrichtigung auf das SmartPhone hinterlegen.


1. Zusammenfassen von mehrere Funk-Rauchmeldern zu einer Gruppe

Einer der Funk-Rauchmelder übernimmt die Rolle des Masters, die anderen Funk-Rauchmelder werden zu Slaves. Sinnvoll ist es, den Master zu kennzeichnen, damit dieser später mit der CloudBox angelernt wird.

Der Master sendet beim Anlernen der Gruppe einen Adresscode aus, der von den Slaves durch den Anlernvorgang übernommen wird. Der Master wechselt bei jedem neuen Anlernvorgang den Adresscode, daher müssen immer alle Funk-Rauchmelder zusammen angelernt werden.

1. Vor dem Zusammenfassen der Funk-Rauchmelder zu einer Gruppe sollten alle Sensoren auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Hierzu wird die Taste eines jeden Funk-Rauchmelders für 12 Sekunden gedrückt bis die LED zuerst leuchtet und dann zu flackern beginnt. Beim Flackern der LED die Taste loslassen. Dann zweimal kurz die Taste drücken. Der Funk-Rauchmelder bestätigt das erfolgreiche Zurücksetzen mit einem Piep und einem Blinken der LED.

2. Beim Master die Taste ungefähr 12 Sekunden gedrückt halten, bis die LED länger leuchtet. Noch während des Leuchtens der LED die Taste loslassen. Die LED leuchtet weiter. Jetzt sendet der Master seinen Adresscode an die Slaves. In den nächsten 30 Sekunden ist für einen Slave der Schritt 3. auszuführen.

3. Bei jedem Slave die Taste ungefähr 1 Sekunde drücken, bis die LED des Slaves angeht. Dann die Taste des Slaves loslassen. Die LEDs von Master und Slave blitzen, wenn der Anlernvorgang des Masters an den Slave erfolgreich war. Schritt 2 ist für jeden Slave zu wiederholen und innerhalb der 30 Sekunden durchzuführen, damit der Master nicht die Anlernbereitschaft verliert. 

4. Beim Master die Taste kurz drücken, um die Anlernbereitschaft zu beenden.

Im Ruhezustand blitzt die LED eines Funk-Rauchmelders der Gruppe ungefähr alle 40 Sekunden. Hatte ein Funk-Rauchmelder eine Alarmierung in den letzten 10 Minuten, so blitzt dieser ungefähr alle 8 Sekunden.


2. Testen einer Gruppe von Funk-Rauchmeldern

Für einen Test müssen alle Funk-Rauchmelder im Ruhezustand sein, sonst gelingt der Test nicht. Betätigen Sie die Taste eines Funk-Rauchmelders der Gruppe für bis zu 40 Sekunden. Alle Funk-Rauchmelder der ?ruppe  alarmieren akustisch. Die Funk-Rauchmelder der Gruppe alarmieren jedoch zu unterschiedlichen Zeiten, daher muss die Taste des Funk-Rauchmelders für bis zu 45 Sekunden betätigt werden.


3. Anmeldung mit Email-Adresse und Passwort

Melden Sie sich mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Passwort am everHome Portal in einem Browser an. Im everHome Portal lassen sich alle Ihre Räume, Geräte, Gruppen, Szenen, Zeitplanungen einfach und bequem verwalten.



4. Klicken Sie auf die Auswahl 'Geräte'

Eventuell sind neben Ihrer everHome CloudBox bereits Geräte vorhanden. Sollten diese Geräte vom Demo-Modus angelegt worden sein, so können Sie diese gerne löschen.




 

5. Fügen Sie einen neuen 433 MHz Funk-Rauchmelder hinzu

Fügen Sie einen neuen 433 MHZ Funk-Rauchmelder als Gerät hinzu, indem Sie den Menüpunkt 'Geräte +' auswählen. 





Haben Sie die 433 MHz Funk-Rauchmelder untereinander - wie in der Bedienungsanleitung des Herstellers beschrieben - zu einer Gerätegruppe zusammengefasst, so wählen Sie den passenden Hersteller und als Gerätemodell die auf dem Funk-Rauchmelder aufgedruckte Modellbezeichnung aus. Geben Sie dem neuen Gerät unter Bezeichnung einen Namen. Wählen Sie den Raum aus, dem das Gerät zugeordnet werden soll. Neue Räume können Sie unter der Auswahl 'Räume +' hinzufügen. Zu einem Gerät kann der Raum auch später zu jeder Zeit neu zugeordnet werden.

 



Lassen Sie den 433 MHz Funk-Rauchmelder (Master der Funk-Rauchmeldergruppe) ein Funk-Signal senden, indem Sie die Taste in der Mitte des Funk-Rauchmelders betätigen bis dieser piept. 

 

Wird das Funk-Signal des Funk-Rauchmelders von der CloudBox empfangen, so wird dieses Ereignis angezeigt. Solange das Funk-Signal von der CloudBox nicht empfangen wurde, kann der Funk-Rauchmelder nicht als Gerät hinzugefügt werden, da noch nicht alle Parameter vorliegen.

 

Betätigen Sie die Schaltfläche 'GERÄT HINZUFÜGEN', um den 433 MHz Funk-Rauchmelder (beziehungsweise die Funk-Rauchmeldergruppe) als Gerät anzulegen. Das Gerät ist nun fertig eingerichtet und kann verwendet werden.


6. Benachrichtigung auf das Mobilgerät

Um eine Benachrichtigung auf das SmartPhone oder iPhone zu erhalten, wenn die Gruppe der Funk-Rauchmelder alarmiert, öffnen Sie die Einstellungen des Gerätes im everHome Portal.




Hinterlegen Sie als Reaktion auf das Ereignis der Alarmierung eine Benachrichtigung auf das Mobilgerät. Geben Sie hierzu den Benachrichtigungstext an. 

7. Aktivieren eines Alarms für einen Funk-Rauchmelder

Aus technischen Gründen ist es nicht möglich, über everHome einen Alarm für einen Funk-Rauchmelder oder eine Funk-Rauchmeldergruppe zu aktivieren.